12 Tipps und Ideen, um Räume heller & größer wirken zu lassen

12 Tipps und Ideen, um Räume heller & größer wirken zu lassen - Luxusbetten24

Kleine Wohnungen haben viele Vorteile – auf wenigen Quadratmetern entsteht kaum Hall, das Zimmer lässt sich günstig beheizen und die Mietkosten halten sich in überschaubaren Grenzen. Eng geschnittene Räume wirken bei ungünstiger Beleuchtung und Einrichtung jedoch schnell gedrungen.

Wenn zusätzlich nur wenig Fensterfläche vorhanden ist oder das Fenster zur Nordseite reicht, gelangt darüber hinaus nur wenig natürliches Tageslicht in den Raum. Mit einigen einfachen Tricks können aber auch kleine und verwinkelte Räume in der Wohnung heller und größer wirken:

1. Decken und Wände in Räumen hell gestalten

Helle Decken und Wände reflektieren einfallendes Licht und lassen dunkle Räume mit Helligkeit erstrahlen. An den Wänden sollten vor allem Weißtöne oder Pastellfarben vorherrschen, damit sie nicht begrenzend und erdrückend wirken.

Pastelltöne lassen auch Möbelstücke wie Sessel und Teppiche weniger massiv als dunkle Farben wirken.

2. Spiegel richtig einsetzen

Mit einem großen Wandspiegel in ovalen oder eckigen Formen kann ein enger Flur und länglich geschnittene Räume leicht optisch vergrößert werden. Darüber hinaus spiegeln sich Lampen und einfallendes Sonnenlicht im Glas. Dadurch kannst die Leuchtkraft vorhandener Lichtquellen voll ausnutzen.

Raum mit Spiegeln (wirkt größer)

3. Böden freilassen

Eine stylische Einrichtungsmethode zur helleren Raumgestaltung ist der Einsatz von Wandregalen und Wandhaken anstelle von Sideboards oder Kommoden. So sparst du viel Platz am Boden ein und es bleibt Raum für Bewegungsfreiheit. Die Raumwirkung ist offen und die Wohnfläche wirkt wesentlich größer.

minimalistisch eingerichteter Raum

4. Lichtquellen gut platzieren

Du kannst dein Zimmer optisch höher wirken lasen, indem du den oberen Bereich der Wand mit einer Lichtquelle hell ausleuchtest. Der Blick kann mithilfe von Licht und durch Akzente von der niedrigen Decke ablenken und mehr Weite vortäuschen.

5. Boden optisch aufhellen

Kleine und dunkle Räume erhalten mit einem hellen Fußboden mehr Tiefe. Auf dunklem Parkett schaffst du mit einem hellen Teppich im Handumdrehen Kontraste. Diese vergrößern den Raum optisch und schaffen eine wohnliche Atmosphäre in deinem Zuhause auf dem Sofa. 

Raum mit hellem Boden

6. Einfarbige Raumgestaltung

Als trendige Alternative zum Teppich als Kontrast fällt die Wahl der Einrichtungsfans immer mehr auf eine einfarbige Raumgestaltung in dezenten Farben wie Beige, Blau oder Weiß. Gehen Wandfarbe, Dekoration und Möbel des Zimmers farblich ineinander über, verwischen die Grenzen zwischen Tapeten und Inneneinrichtung.

Der Raum wirkt unbegrenzter. Darüber hinaus sind offene Raumteiler wie Regale ideal, um verschiedene Bereiche abzutrennen. So kannst du beispielsweise das Wohn- und Esszimmer größer wirken lassen.

7. Unterschiedliche Muster einsetzen

Streifenmuster haben den Effekt, die Flächen des Raumes optisch verlängern zu können. Vertikal ausgerichtete Streifen lassen niedrige Decken im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer höher erscheinen- Währenddessen strecken horizontal ausgerichtete Streifen Stoffe und Wände. Querstreifen führen zu einen besonderen Effekt, der Räume größer wirken lassen kann.

Ein Tipp: Mit einer Auswahl an unterschiedlich gemusterten Möbeln wie Regalen, speziellen Wandfarben und Gardinen in abgestimmten Farben erhalten deine Räume eine interessante Struktur, die nicht erdrückend erscheint. Mit Bildern und verschiedenen Mustern rundest du darüber hinaus das Design ab und sorgst für mehr Gemütlichkeit.

Raum mit gestreiftem Teppich

8. Wandteilung mit Farbe oder Verkleidung

Im Bad, in der Küche oder im Kinderzimmer bietet sich eine zweifarbige Aufteilung bei der Wandgestaltung an. Bei dieser Anordnung wählst du im Bodenbereich und für Oberflächen eher kräftige Farben oder Materialien wie naturbelassenes Holz. Der obere Bereich der Wand wird hell angestrichen.

Ein Trick: Die Umgebung kann mit Wandleuchten oder einer raumgreifenden Deckenleuchte zusätzlich erhellt werden. Denke aber daran, dass meistens weniger mehr ist und die Kombination von zu vielen Elementen ein unruhiges Ambiente schafft. Insbesondere im Kinderzimmer ist es wichtig, dass du einen Raum der Ruhe mit beruhigenden Nuancen schaffst.

9. Proportionen mit den richtigen Möbeln ausgleichen

Unterschätze Proportionen bei der Gestaltung deiner Räume nicht. Artikel wie Sofas in L-Form schaffen beispielsweise genug Liegefläche, ohne den Raum komplett einzunehmen. Bei niedrigen Wänden eignen sich Schränke in derselben Raumhöhe. Diese Möglichkeiten sorgen optisch für mehr Höhe.

10. Wände freilassen

Ein beliebter Einrichtungsfehler ist das rigorose Vollstellen von Wänden. Besonders in Obergeschosswohnungen mit Dachschrägen sollten Bereiche der Wände am besten für eine gelungene Wirkung nicht übermäßig durch Bücherregale oder andere Möbel und Bilder belagert werden. Auf diese Weise erschlagen sie den Raum nicht optisch.

11. Offene Wohnkonzepte umsetzen

Eine offene Wohngestaltung ganz ohne Türen oder mit Glastüren und großzügigen Fenstern ist in Büros bereits die Norm. Holztüren lassen sich auch ohne Bohren durch Falttüren, Vorhänge in der Tür oder Moskitonetze ersetzen. Das schafft auf der einen Seite die Illusion einer größeren Fläche.

Auf der anderen Seite trennst du alles innerhalb kürzester Zeit mit den Vorhängen ab, wenn du eine privatere Atmosphäre schaffen möchtest. Dieses Design sorgt besonders im Sommer für ein besseres Raumklima. 

Wohnzimmer mit Küche und offenen Türen

12. Die optimale Raumplanung

Durch die richtige Raumnutzung kannst du ungenutzte Fläche deines Raums effektiv als Stauraum nutzen und sparst an anderen Ecken deines Zuhauses an Platz. Kommoden oder Regale im passenden Farbton bieten eine tolle Möglichkeit, um Ordnung zu schaffen und Gegenstände verstecken zu lassen. So begeistert der erste Eindruck, während nichts herumliegt. 

Weiterlesen

Satin-Bettwäsche richtig waschen: Pflegetipps vom Experten - Luxusbetten24
15 Tipps und Wohnideen, um das Wohnzimmer gemütlicher zu gestalten - Luxusbetten24

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.